Der JGHV teilt mit:

Leider fehlt noch von einer ganzen Reihe von Verbandsrichtern die Datenschutzerklärung auf Formblatt 59. Ab 10. Januar 2019 ist auf der elektronischen Richterliste auch ohne Zuhilfenahme einer Sortierfunktion bei jedem einzelnen Verbandsrichter der Status sichtbar.

Verbandsrichter, die nun, trotz wiederholter Aufforderung, ihre Datenschutzerklärung bis 22. Januar 2019 (Posteingang bei der JGHV-Geschäftsstelle) nicht abgeben, werden mit Wirkung vom 10.02.2019 ruhend gestellt. Sie dürfen dann ab diesem Zeitpunkt bis zur Aufhebung des Ruhens nicht richten.